Neuigkeiten aus dem Stadtteil - Am Stern

Öffnung der Shops ab 22.04. und neue Reglung im Stern-Center

Liebe Centerbesucherinnen und -besucher,

aufgrund der aktuellen behördlichen Beschlüsse, die Sie hier https://cutt.ly/PyeoB6R nachlesen können, möchten wir Sie über Folgendes informieren:

Ab dem 22.04.2020 dürfen die meisten unserer Geschäfte wieder öffnen, mit Ausnahme von:

Maskenpflicht und keine zu Hause?

Wer in Potsdam einkaufen oder mit Bus und Straßenbahn fahren will, muss ab kommenden Montag eine Maske tragen. Alternativ sind auch Tücher oder Schals vor Mund und Nase erlaubt.

Aber was ist, wenn alles nicht vorhanden ist?

Die PNN hat auf einen Blick zusammen gefasst, wo man in Potsdam einen genähten Schutz für Gesicht und Nase kaufen kann.

Stufenweise Fahrplananpassungen der ViP an die neuen Corona-Regeln

Ab dem 22. April 2020 wird die ViP schrittweise zum regulären Verkehrsangebot zurückkehren. Derzeit laufen die Arbeiten zur Anpassung der Fahr- und Dienstpläne, zur Fahrerdisposition und zur Bereitstellung der Kundeninformationen. Das Angebot von Bus, Straßenbahn und Fähre wird in den kommenden Tagen in vier Stufen wieder auf das normale Fahrplanangebot umgestellt.

Trotz Schließung weiterhin für Sie da!

Aufgrund der aktualisierten Eindämmungsverordnung bleiben Nachbarschaftshäuser und andere Einrichtungen weiterhin für Besucherinnen und Besucher geschlossen.

 Diese Schließung gilt bis mindestens zum 8. Mai 2020. Wir informieren Sie auf diesem und anderen Wegen, wenn es weitere Angebote der einzelnen Einrichtungen oder im Stadtteil gibt, die auch mit dieser Verordnung möglich sind. Wir informieren auch, wie es nach dem 8. Mai wieder weitergeht.

Digitale Angebote zur Freizeitgestaltung in Potsdam

Seit der Ausbreitung des neuartigen Coronavirus sind in Potsdam Museen und Bibliotheken, Theater und Kinos, Restaurants und Bars, Kindertagesstätten und Schulen geschlossen. Die Potsdamerinnen und Potsdamer sind aufgerufen, zuhause zu bleiben, um die Ausbreitung des Virus zu verlangsamen und vor allem ältere und vorerkrankte Menschen zu schützen.

SternDrewitz SPEZIAL! - Wir sind für Sie da! Am Stern, in Drewitz und im Kirchsteigfeld.

Räumlich getrennt und trotzdem fest zusammen!

Gemeinsam mit den Akteuren aus den Stadtteilen haben wir die wichtigsten Informationen und Angebote zu den geschlossenen Häusern für Euch zusammengetragen. Denn obwohl die Türen geschlossen sind, sind die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter für Euch da und stehen Euch beratend per Telefon oder online zur Seite.

Das Bürgerhaus Stern*Zeichen ist für Sie da!

Liebe Gäste, liebe Nachbar*innen, liebe Bewohner*innen des Stadtteils Am Stern,wie Sie sicherlich wissen, müssen auch wir uns den aktuellen Umständen fügen. Bis einschließlich Sonntag, den 19.04.2020, bleibt das Bürgerhaus Stern*Zeichen geschlossen. Ob dieser Zeitraum verlängert werden muss, ist momentan noch nicht abzusehen.

Sie können uns trotzdem erreichen, jederzeit per E-Mail und in dringenden Fällen zwischen 09:00 – 13:00 Uhr auch telefonisch:

Jagdschloss Stern

Liebe Freunde des Jagdschloss Stern, in diesem Jahr ist alles anders. Auch wir sind uns der gemeinsamen Verantwortung für eine Eindämmung der Corona-Pandemie bewusst und haben uns mit Rücksicht darauf entschlossen, die für den 26. April geplante Saisoneröffnung am Jagdschloss Stern und das große Familienfest am 17. Mai abzusagen. Ob das für Sonntag, den 31.

"Kiezbad Am Stern" wird ab 20. April 2020 umfangreich saniert

Das Kiezbad Am Stern soll ab 20. April 2020 umfangreich saniert werden. Schon seit Jahren lösen sich in den Schwimmbecken immer wieder Fliesen. Einzelne Schäden wurden bisher jeweils kurzfristig repariert, eine grundsätzliche und komplette Sanierung der beiden Becken ist jedoch unausweichlich. Durch die Sanierung werden auch Verbesserungen der Klimabilanz des Bades und weitere Optimierungen der Haustechnik erreicht.

Seiten

Neuigkeiten aus dem Stadtteil - Am Stern abonnieren